Neckbreaker CD-Review

Neckbreaker

Andreas vom unabhängigen Musikmagazin „Neckbreaker“ hat eine sehr schöne Review unerer neuen Platte geschrieben:

„Für eine große Überraschung sorgten GROMBIRA auf dem letztjährigen PsyKA-Festival in Karlsruhe. Orientalisch gekleidete, ältere Herren mit entsprechenden Instrumenten bewaffnet, machten sich dran das Festivalpublikum mit Sitar, Percussion und E-Bass in eine andere Welt zu entführen. Wirklich erstaunlich wie mühelos ihnen das auch mit Hilfe der Projektionen auf das Tuch hinter ihnen gelang. Nur eines hatten sie nicht: Merch, CDs!

Ein Album wäre in Planung, konnte ich später von Sänger sheyk rAleph erfahren, und so war ich mehr als gespannt, was mich wohl erwarten wird und ob die Würzburger das Live-Erlebnis konservieren können. Ich wurde nicht enttäuscht.
Sobald man das Album im Player startet, wägt man sich in einem Beduinenzelt, in dem gleich eine Bauchtanz-Feuerspuck-Show startet. Der Vorhang öffnet sich und jemand fängt an Kartoffeln zu kochen. Das macht er ganz mit Bedacht um dann zu Mitte der gut zehn Minuten Nummer diese zu pellen und gleich mit Schmackes zu „Püree“ zu zerstampfen. Eine spacige atmosphärische Nummer, die in eine handfeste Rocknummer mündet und die so ausklingt, wie sie begonnen hat.
Also dann auf den Teppich gesetzt und ihn zum Schweben gebracht, um zu „Carpe Noctem“ umherzugleiten und die nächtliche Szenerie von oben zu betrachten.
Ein wenig wird man durch den hypnotischen Sound eingelullt und mann kann sich dabei hervorragend entspannen. Hier zeigt Sänger sheyk rAleph auch mal, dass er nicht nur Kartoffeln schälen kann.
GROMBIRA, ein Wort welches sich seit der ersten Einfuhr der Knolle bzw. Frucht 1701 in die Region entwickelt hat, klingt selbst orientalisch-exotisch, auch für Menschen aus benachbarten Regionen des Frankenlandes.
Weiter geht die Reise mit „Caravan“ welches mit authentisch wirkenden Markt- und Karavanengeräuschen untermalt ist. Ein leichtes Gefühl auf einem schwankenden Kamel zu hocken, macht sich beim Hören breit.
Wieder sehr viel vertrackter und nun auch mal etwas rockiger baut sich ein Spannungsbogen zu „Goats In Space“ auf. Auch hier findet man passende Soundsamples wie Ziegengemecker.
Ich will ganz weit ausholen und behaupten, dass der Song sehr nach THE GATHERING zu Mandylion-Zeiten klingt.
Ich verzichte jetzt hier auf weitere Details der beiden letzten Songs und verrate nur so viel: Es ist tanzbar, für jeden hüftsteifen Tanzbär, und wirkt noch besser wenn ein Bauchtanz und/oder auch Feuertanz dazu aufgeführt wird. Ein Pflichtsoundtrack für jede Show einer Bauchtänzerin.
Der Klang der Platte ist, meine ich, oberstes High-End. Alles an Instrumentarium federt, hat Raum sich zu entfalten und man kann auch von einer gewissen Klangbühne sprechen – korrekt ausgerichtete Lautsprecher vorausgesetzt. Einziger Kritikpunkt wäre der etwas zu limitierte Gesang, jedoch kommt dieser selten vor und stört daher auch nicht.
Wer sagt denn das Franken keine orientalische Musik machen können? Franken können alles! Würzburger Musikfreaks erst recht. Ich werde noch ein wenig mit meinem Teppich im Wohnzimmer fliegen und Ali-Baba und die 40 Räuber dazu schauen, und ihr anderen: Ab, tanzen!“

Vielen Dank dafür, lieber Andreas!

http://neckbreaker.de/reviews/cd-reviews/9867-grombira-grombira

Advertisements
Veröffentlicht unter Konzerte, Records | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

GROMBIRA rockt das Wagenkollektiv Würzburg

grombira

Am Freitag, 28.4. ist es mal wieder soweit: Das Wagenkollektiv Würzburg lädt zur Veganen Volxküche an den Stellplatz unterhalb vom Neubert in Heidingsfeld/Würzburg.
Grombira wird den entsprechenden Sound dazu liefern.
Erdapfel auf seine schönste Art – nämlich real oriental!

Im Gepäck haben wir unsere neue CD- und Vinyl-Scheibe. Der Eintritt ist frei!

Veröffentlicht unter Konzerte, Records | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Underground-Äxpärten / eclipsed

In der 189. Ausgabe der eclipsed (April 2017) sind wir bei den monatlichen Trips der Underground-Äxpärten mit „Priest Of The Horny Kong“ auf Platz 4 der Top-Tracks. 🙂

Das Video zum Song könnt Ihr Euch hier reinziehen (mit Tänzerin Leonie):

Veröffentlicht unter Press, Video | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Grombira „Live“-CD

Live 1.jpg

Ab sofort gibt es eine limitierte Auflage der „Live“-CD mit Live-Mitschnitten aus dem Blauen Adler (2016) und dem 2015er Auftritt vom Umsonst & Draussen (Freds Debüt bei uns 😉 )

Die Tracklist umfasst folgende sechs Songs:

  1. Priest Of The Horny Kong (Live Blauer Adler 2016)
  2. Carpe Noctem (Live Umsonst & Draussen 2015)
  3. Dörr Quiche Dune (Live Umsonst & Draussen 2015)
  4. Pürreé (Live Blauer Adler 2016)
  5. The Raven (Live Umsonst & Draussen 2015)
  6. Derulé (Live Umsonst & Draussen 2015)

Zu kaufen gibt es die CD in unserem Online-Shop, in der musik-butik oder auf einem unserer Konzerte.

Stay tuned – stay real oriental!

Veröffentlicht unter Konzerte, Records | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Grombira-CD jetzt in der Stadtbücherei Würzburg

Die neue Grombira-CD ist ab sofort auch in der Stadtbücherei Würzburg entleihbar. So kann man sich einen ersten Eindruck verschaffen, bevor man die Platte kauft 😉

DIREKTLINK

Veröffentlicht unter Allgemein, Records | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Grombira Album-Release-Party

Grombira Release.jpg

Morgen Abend, 25.3. ab 20 Uhr stellen die Würzburger Oriental-Space-Rocker GROMBIRA ihre neue Platte im Blauen Adler in Würzburg vor. Supportet werden die Jungs von BERNSTEIN – deep bass & heavy drums.

Jazz ist dabei, die Musik der türkischen Sufis, barocke Ideen, mittelalterliche und indische Sphären.“ (Wolfgang Jung, Main-Post)

Grombira Lampenladen.jpg

Die GROMBIRA-CD ist entweder im hauseigenen Online-Shop bestellbar oder man kann sie direkt in der musik-butik kaufen.
Interessenten der Version als schwarzes Gold und in limitierter Auflage als coloured vinyl müssen sich leider noch etwas gedulden. Die audiophile Pressung wird erst in den nächsten Tagen erhältlich sein.

Grombira DLP 02.indd

Get real oriental today!

Veröffentlicht unter Konzerte, Records | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Döppülkönzürt müt ÖZ Ürügülü üm Ümmörhün Würzbürg

ÖZ Ürügülü

Wir wurden kurzfristig eingeladen, die schweizer Turk-Band ÖZ Ürügülü am 22.3. im immerhin zu supporten!

Und wieder eine Formation mit zwei herausragenden Gitarristen: Mit einer großen Verneigung vor Frank Zappa spielen sich die sechs Instrumentalschweizer mit zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug, Keyboard und Saxophon durch ihr trotz vieler ungerader Takte tanzbares, orientalisch-jazzig-metallisches Oeuvre und zeigen, wie man gekonnt Eastern-Jazz-Elemente der „anything-goes“-70er mit zeitgemäßer Gitarrenartistik a la Steve Vai verbindet.
Weitere Infos hier.

Wir werden im Vorprogramm ca. 45 Minuten spielen. In den kompletten Genuß von GROMBIRA kommt Ihr dann drei Tage später am 25.3. bei der Album-Release-Party im Blauen Adler.

Veröffentlicht unter Konzerte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

GROMBIRA auf dem Umsonst&Draussen 2017

U&D 2017.png

Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder auf dem Umsonst & Draussen Würzburg spielen dürfen. Der Termin ist auch schon fix: Samstag 17.6. um 20 Uhr im „Kultur Zirkus Zelt

Mit einer orientalisch gewürzten Mischung aus Worldmusic und Space Rock bringen die Würzburger Jungs von Grombira live ihren hypnotischen Sound unters Volk und sorgen mit Sahara – Warp für genug Schub zum Abheben. Mit an Bord des Oriental Mothership sind Andy Leins an Synthesizer und Keyboard, Fredh Al Fezér an den Drums und sheyk rAleph an E-Sitar, E-Saz, E-Oud und Gesang. Tommi Tarek wird auf dem diesjährigen U&D Festival gebührend von Achim Schmidt am Bass vertreten!

Voller Ideenreichtum und Spaß bei der Sache, werden die Live Auftritte zu einem einzigartigen Erlebnis. Der Sound wird immer wieder neu erfunden, frei improvisiert und jeder einzelne Track lebt von der Freude an Abenteuern und der Lust, Genre-Grenzen zu überschreiten. Die Bühne geteilt haben sich Grombira bereits mit Bands wie: Embryo, Cheb I Sabbah, Ton Steine Scherben, Peter Bursch´s Bröselmaschine, Karma to Burn, Naan u.v.m. Grombira ist Handarbeit, ohne Netz und doppelten Boden, dafür mit fliegendem Teppich und jeder Menge Platz für neugierige und tanzlustige Passagiere.

Im Gepäck haben sie ihre aktuelle Debut Vinyl LP & CD: Grombira – Oriental Space Rock.

Was zum anschauen und hören gibt’s hier:

Bon appétit!

Veröffentlicht unter Konzerte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

T-Shirt „Hand der Fatima“

t-shirt-fatima

Ab sofort gibt es in unserem Online-Shop auch das T-Shirt „Hand der Fatima (Raven´s hand) für 15.- zu ordern!
Auch wieder als Festival-Bundle erhältlich für 25.- statt 30.-

Veröffentlicht unter Merch, Records | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Photos vom PsyKa 2016

grombira-psyka

Jean-Luc Moutier hat auf dem PsyKa 2016 echt hammergeile Photos von uns geschossen. Ein paar davon haben es optisch auch auf unsere Platte geschafft 🙂
Hier geht’s zur Galerie: www.jlmoutier.com/series/grombira/

Veröffentlicht unter Konzerte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen